StayTheFuckLoud #4


Limo spricht ein Gedicht. #StayTheFuckLoud

People of the Queues//شعب الطوابير


The Situation in Syria described not only in photographs but in words that draw a clear picture in mind what it means to stand in a queue. With People of the Queues Mohanad Solaiman explains his view of the current situation.

StayTheFuckLoud #3


Theater X teilt ein Statement. #StayTheFuckLoud

StayTheFuckLoud #2


Ein Kurzgedicht von Marque. #StayTheFuckLoud

StayTheFuckLoud #1


Ein Videobeitrag von Ali. #StayTheFuckLoud

Coronavirus: #StayTheFuckLoud


Corona und Rassismus – was geht? Schickt uns eure Gedanken, eure Stimmen, eure Meinungen – wir wollen sie zusammenbringen und hörbar machen! #staythefuckloud Manche würden sagen die Corona-Krise „betrifft uns alle gleich.“ Wir vom Young Migrants Blog würden glatt das Gegenteil……

Frauen* erheben ihre Stimmen!


Auf der Frauen*Kampftag Demo am 08.03.2020 erheben Frauen* ihre Stimmen, um den Diskriminierungen, dem Hass und der Gewalt ein Zeichen entgegenzusetzen. Unsere Autorin Nila Kadi hat die Aussagen und Appelle der Mitdemonstrierenden aufgenommen und bestärkt diese im folgenden Foto-Beitrag.

Our True Talk: Spannervideos


Ein Gespräch zwischen Maja Bogojević, Kofi Shakur und Laura Shirin zum Thema sexualisierte Gewalt, Spannervideos auf Toilletten und Transformative Justice. Ein Audiobeitrag zur STRG-F Dokumentation zu Spannervideos unter Anderem auf dem Festival Monis Rache.

Selbstorganisierung gegen Rassismus


Unser Gastautor Osman Oğuz hat nach Hanau über seine eigenen Rassismuserfahrungen geschrieben – und was nötig wäre, um gegen Rassismus anzugehen. Der Text soll aber keine theoretische Idee bleiben. Gelüchtete und Migrant*innen, Nachfragen, Diskussions- oder Kontaktbedarf in Dresden haben, können…

Lernt ihr unsere Namen


Was in Hanau geschehen ist und was das in uns auslöst, lässt sich durch Worte nicht so einfach beschreiben. Klar ist, dass dieser Tag jedoch nicht den ersten, rechtsterroristischen Anschlag begründet hat. Genau deswegen gilt vor allem heute: Wir lassen uns nicht durch Faschismus, Rassismus und…

My body is not your porn!


Unsere Autorin Nila war auf der für FLINT-exklusiven, feministischen "My body is not your porn" Demo am 14. Februar. Hier ihre Eindrücke vom Abend, was sie bewunderte und was ihr fehlte.

Karakaya Talk


Kennt ihr schon? Ehemals Black Rock Talk ist nun Karakaya Talk und thematisiert mit Witz und Ernst hochpolitische Themen mit richtig nicen Habib-Expert*innen! Einer davon war unser Autor und politischer Aktivist Kofi, der in den Folgen zu Politischem Aktivismus: Straße oder Partei? Ein klares…

Wir sind kein Virus!


Rassistische Schlagzeilen des Spiegels untermauern ein bereits fest verankertes Problem in unserer Gesellschaft: Anti-Asiatischer Rassismus.

I’m a migrant kid but me


Was bedeutet es in einer migrantischen Familie mit Arbeiter*innengeschichte groß zu werden? Von der Sinuskurve des Aufwachsens, zwischen Ikea und Kommunismus, gegen Geschlechternormierung und Ilis Brause: All we are, are migrant kids but us...

Frage nach Identität


Was bedeutet es für unseren Autor Postmigrant zu sein? Und welchen Gedanken und Fragen begleiten ihn zum Thema Identität? Unser Autor Dervis gibt uns einen Einblick darin, wie das mit struktureller Benachteiligung und unserem Meister*innentum der Anpassung zu tun hat.

Tuk-Tuk und Solidarität im Irak


Unser Autor Saad schreibst über die derzeitge Situation im Irak - im Spannungsverhältnis zwischen demografischer und geografischer Wichtigkeit und Korruptionen, wie können revolutionäre Kräfte darin aufkommen? Was war der Funke, der das Feuer zum lodern gebracht hat, Menschen aus ihrem Schweigen zu…

The World needs Rebels


There are so many reasons to keep going, taking a breath could be one of them. Never forget that we live in a tough world. That’s why I think there is a lot of beauty we should fight for and keep making a stand against every mad dictator movement.

Moviement Filmfestival: Rassismus und Widerstand


Zwischen Oktober und November 2019 war unsere Autorin Laura Shirin auf dem Moviement Filmfestival, der Rosa Luxemburg Stiftung, in Athen. Das Thema? Migration. Zwischen Rassismus und Widerstand, Fragen nach Identität und Wahnsinn: Sowohl in den Filmen als auch in den Gedanken unserer Autorin, tut…

Netz-Antirassismus: Unser BarCamp 2019!


Mitte Oktober kamen mehrere unserer Autor*innen und Netzaktivist*innen in Berlin zusammen, um gemeinsam über migrantische Solidarität im Internet und Netz-Antirassismus zu sprechen. Unter unserem Motto Migrant Voices in Social Media haben wir uns im Rahmen des zweiten BarCamps zu unseren Themen,…

Refugee Women* Building Bridges!


“Brücken Bauen” um die Kluft zwischen illegalisierten Menschen, Geflüchteten, Migrant*innen und deutschen Staatsbürger*innen zu überwinden.

Un violador en tu camino


Jährlich werden tausende Frauen nur aufgrund ihres Geschlechts ermordet. Weit mehr werden täglich vergewaltigt, malträtiert und entführt. Frauen in Lateinamerika wehren sich mit einer Performance, die weltweit viral geht, gegen „Einen Vergewaltiger auf deinem Weg“.

Don’t wait until you are next! Because the ghosts of the past … were never really gone


At the NSU-Tribunal the “Migrantifa” entered the political arena and shaped a new experience of solidarity during the previous summer in Saxony

World’s Chaos


Ein englischsprachiges Gedicht unserer Autorin Gizem über vergessene Solidarität in Zeiten des weltweiten Chaoses. "World's Chaos" ist ein grober poetischer Umriss mit detailliert-kritischem Tenor.

Ist das K-Pop oder kann das weg? K-Pop und K-Aneignung


K-Pop, also Popmusik aus (Süd-) Korea, ist mittlerweile ein weltweit besprochenes Phänomen. Aber darf auch jeder mitmachen?! Diese Frage wird im Internet kontrovers diskutiert.

In my City // في مدينتي


A short text that talks about an Arabic teacher, a very important person in his community event though he is disrespectful. Here are some of his interactions with his students.  لدينا هنا نص قصير يتحدث عن مدرس للغة العربية، هو شخص مهم جدا في مجتمعه رغم أنه قليل الاحترام، هنا بعض ردود أفعاله مع…

From Berlin to Beirut. We stand with you. #revolution


Am 20. Oktober besuchte unser Redaktionsmitglied und Fotojournalist Sam Youssef vor dem Brandenburger Tor eine Solidaritätsdemonstration für die radikaldemokratischen Proteste im Libanon, die seit einigen Wochen massenhaft im ganzen Land stattfinden. Die Losung der Proteste ist die alte Parole aus…

Mashrou‘ Leila


Zur Zeit erlebt der Libanon seinen arabischen Frühling. Mit dabei sind Mashrou’ Leila, die sich immer mit ihrer Musik für Menschenrechte eingesetzt, und sich in den letzten Jahren international einen Namen gemacht haben. Auch weil sie ganz offen Homosexuelle und Transgender unterstützen, was im…

We are connected on the deepest levels


I say that we have all the power we need to fight racism… the power of solidarity, the power of a connection on the deepest level unlike racists. Our author Randa wrote this reflection inspired by documenting the BarCamp 2019 we had recently.

Nuestra tumba en el cementerio del FMI


Las protestas más fuertes de las últimas décadas en Ecuador no sólo fueron provocadas por el retiro del subsidio a los combustibles, sino por todo un paquete de medidas económicas acordadas con el Fondo Monetario Internacional (FMI). Rafael nos explica los efectos de las diferentes medidas y como…

Internationale Solidarität für Ecuadors Massenaufstand


Letzte Woche protestierten Hunderttausende in ganz Ecuador, die Regierung floh zwischenzeitlich aus der Hauptstadt und im ganzen Land wurde der Ausnahmezustand ausgerufen. Worum ging es bei den Protesten und was kann man von Deutschland aus tun? Eine junge migrantische Perspektive aus Berlin.

#SecurityCheck: Mehr Kontrollen – Mehr Sicherheit?


Laila Abdul-Rahman schreibt in ihrem neuen Beitrag über anlasslose Polizeikontrollen, Racial Profiling und Folgen für Betroffene. Wer legt fest, welche Stadtteile als „kriminalitätsbelastet“ gelten? Wen darf die Polizei dort kontrollieren? Und was bedeutet das für migrantisch gelesene……

Natur für alle!


Die Graswurzelorganisation "Reclaim the Forest" stellt ihre Arbeit vor und erklärt, warum wir als Schwarze Menschen und PoC's nicht nur auf die Straße, sondern auch in den Wald gehen sollten.

2 Jahre – Hanau ist nicht vorbei!


Heute vor zwei Jahren, am 19. Februar 2020, wurden in Hanau neun Menschen von einem Rassisten ermordet: Ferhat Unvar, Hamza Kurtović, Vili Viorel Păun, Mercedes Kierpacz, Kaloyan Velkov, Fatih Saraçoğlu, Sedat Gürbüz, Gökhan Gültekin und Said Nesar Hashemi. #saytheirnames……

Ein Tag bei LiSA e.V.


„LiSA“ steht für „Laden für interkulturelle Sozialarbeit". Die Autorin Saira Amjad spricht über ihre Arbeit dort und berichtet von einem Erlebnis mit den Besucher*innen.

„Antirassistische Kämpfe im digitalen Raum“ – Eine Dokumentation


Zum Abschluss unseres Workshopwochenendes „Bildet Links!“, das wir gemeinsam mit der LiMA im November 2021 ausgerichtet hatten, luden wir fünf tolle Menschen zu einem Podiumsgespräch ein. Rebecca Gotthilf und Amina Aziz diskutierten mit Newroz Duman, Max Czollek, Zeynep Karlıdağ und Naima über…

Hast du alles? Wieso BiPOC Kämpfe linke Kämpfe sein müssen


In dem Podcast "Hast du Alles?" spricht Cuso mit Menschen über Ressourcen, Strategien und Ideen für soziale Bewegungen. Die Idee dahinter ist, dass Menschen, die sich in Kämpfen organisieren oder Interesse haben das zu tun, Impulse für sich selbst und ihre Arbeit bekommen.