From the heart to those who walk the path of hope and pain

Wir teilen einen Beitrag von unserem Autor Ali auf dem Are you Syrious Blog. Ali ist 2015 von Syrien über die Balkan Route nach Deutschland geflüchtet. Ein ermutigender Gruß von einem, der angekommen ist, an alle, die noch auf dem “path of hope and pain” ausharren.

Balkan Route path of hope and pain
Balkan Route 2018

 

 

Gut 10 Tage liegt unser BarCamp für Netz-Antirassismus nun zurück. Und es war unglaublich! Unglaublich inspirierend!

Antirassistische Onlineaktivist*innen sind einen Tag lang zusammen gekommen, um sich gegenseitig auszutauschen und zu unterstützen. Mit dabei waren auch unsere Mitstreiter*innen aus Kroatien vom Are you Syrious Blog (AYS). AYS informiert seit 2015 über die Situation an den europäischen Außengrenzen und vor allem auf der Balkan Route. Seitdem sind sie zu einer wichtigen Quelle für Geflüchtete, Helfer*innen und große Medien und Organisationen geworden. Unser Autor Ali ist schon 2015 auf seiner eigenen Flucht von Syrien nach Deutschland den Aktivist*innen von AYS in mehreren Ländern begegnet. Heute engagiert er sich in Berlin – auch für den Young Migrants Blog. Auf unserem BarCamp sind sich Ali und AYS wieder begegnet.

Aus diesem Treffen ist ein Beitrag von Ali für AYS entstanden, den wir hier mit euch teilen wollen:

ARE YOU SYRIOUS – SPECIAL: From the heart to those who walk the path of hope and pain

 

Was hätten wir uns mehr erhoffen können als solche Begegnungen und neue (wieder) Vernetzungen? Danke an euch alle, die unser BarCamp zu einem vollen Erfolg gemacht haben!

 

Bild: Are you Syrious

 

 

 

Redaktion YMB

Facebook Twitter