Das Surren des Rasierers

Ein Gedicht, das die Erfahrung als Person of Color aufgreift und beschreibt wie es ist, mit Haut und Haar in einem weißen Umfeld aufzuwachsen.

 

meinen Stolz auf dem Boden wiederfinde
Das schönste Geschenk, was mein Vater mir gab.

 

 

Das Surren des Rasierers

Die Hintergrundmusik meiner Kindheit

Gerades Sitzen aber dein Kopf sinkt

mit jedem Haar, was auf den Boden fällt

Identitäten in Mülleimern versenken

Ich ertrinke,

zwischen Unsicherheiten und Selbstzweifeln

Lerne mit viel Mühe zu schwimmen

Meine Haare sind ab und sobald sie nachwachsen, werden sie glatt

Denn man muss sich an seine Umgebung anpassen, wenn man überleben will

Ich passe mich an Tag für Tag und versuche zu verstecken

Das schönste Geschenk was mein Vater mir gab

Und so wird es weiter gehen

Bis ich wieder ertrinke, bis ich auf den Grund sinke

Und meinen Stolz auf dem Boden wiederfinde

 

Sometimes people try to destroy you, precisely because they recognize your power—not because they don’t see it, but because they see it and they don’t want it to exist.
bell hooks

 

Bild: © privat