So sehen wir das mit Migration, Rassismus und Feminismus!

Wird Alltagsrassismus gerade salonfähig in Deutschland? Das Goethe Institut stellt sechs Künstlerinnen und Künstler vor, die in ihren Romanen, Videos, Theaterstücken, mit ihren Installationen und ihrer Musik irrwitzig, hellwach und knallhart Position beziehen.

 

Thandi Sebe, Amina Eisner am Tresen
jung, giftig, schwarz

Wir dokumentieren einen Beitrag des Goethe Instituts

 

Redaktion YMB

Facebook Twitter